Google Pixel und Pixel XL: Android-Updates auch nur für zwei Jahre garantiert

0

Google Pixel und Pixel XL Android Smartphones

Schon die Überschrift sagt eigentlich alles und ist doch ein wenig enttäuschend. Da schafft Google nun mit dem Pixel und Pixel XL die ersten eigenen Smartphones, und dann garantiert man nur Updates für zwei ganze Jahre. Auch bei den Nexus-Modellen hatte Google mindestens 18 Monate garantiert, oft aber die Geräte mit Updates versorgt.

Google hat nun offiziell bestätigt, dass die beiden ersten eigenen Smartphone-Modelle Pixel und Pixel XL auch nur zwei Jahre lang mit Android Updates versorgt werden. Schuld daran ist Google selbst, hat man doch einen veralteten Linux-Kernel implementiert. Offiziell Schluss ist also dann im Oktober 2018. Ein Grund mehr, nicht auf die teuren Geräte aus dem Google Play Store zurückzugreifen. Irgendwie ist Google wohl noch nicht so wirklich klar, wie sie eine Strategie zum Verkauf der beiden teuren (!!!) Smartphones aufbauen sollen. So wird das irgendwie aber nix. Ich gehe auch nicht davon aus, das beide Smartphones ein Erfolg werden. Vielleicht braucht Google auch noch zwei bis drei Jahre, bis sie wirklich erkannt haben, wie es richtig läuft. Und das heißt eben nicht nur, dass man einfach die Preise von Apple kopiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here