Huawei kündigt faltbares Smartphone für 1.000 Euro für 2020 an

Huawei Mate X Pressebild

Huawei Mate X Pressebild

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Huawei hat nun in einem Interviews ein faltbares Smartphone für 1.000 Euro für 2020 angekündigt. Im nächsten Jahr sollen die faltbaren Geräte in den massentauglichen Preisbereich vordringen.

In diesem Jahr war es nun endlich soweit. Mit dem Mate X und Samsung haben nun die ersten beiden Hersteller fertige faltbare Smartphones vorgestellt. Doch noch hat die neue Technologie einen großen Haken. Denn der Preis ist noch jenseits von Gut und Böse.

Denn noch verlangen die Hersteller saftige Preise, von EUR 2.000,00 bis hin zu EUR 2.500,00 muss man für die erste Generation der faltbaren Geräte bezahlen. Doch das soll sich schon im nächsten Jahr ändern. Denn dann sollen auch die ersten faltbaren Smartphones im Preisbereich von EUR 1.000,00 erhältlich sein.

Dies hat sich der chinesische Hersteller bis Ende 2020 vorgenommen. Darüber hinaus plant der chinesische Hersteller sogar, faltbare Smartphone im Preissegment von EUR 500,00 auf den Markt bringen zu können.

Das hängst aber natürlich alles davon ab, wie die User auf die faltbaren Geräte reagieren. Bei großer Nachfrage könne Huawei die Massenproduktion jederzeit beschleunigen und damit den Preis senken.

Quelle(n):
https://www.welt.de/wirtschaft/article190034791/Huawei-Manager-zu-Spionagevorwurf-Das-hat-politische-Gruende.html

Über Jörn Schmidt 17965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*