Nextbit Robin: Neues Hands-On [Video]

Nextbit Robin Android Smartphone

Auf der IFA 2015 wurde mit dem Nextbit Robin ein wirklich interessantes Smartphone offiziell vorgestellt. Dabei wird besonders viel Wert auf die Cloud gelegt, denn dahin sollen die Daten zum speichern ausgelagert werden. Nun haben sich die Jungs von MobileGeeks das Smartphone noch einmal genauer angesehen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

100 GB Speicherplatz online bekommt ihr mit dem Nextbit Robin frei Haus. Und den werdet ihr wohl auch brauchen. Denn die Daten werden in der Cloud gespeichert. Das ist das Besondere an diesem Smartphone. Nun konnte MobileGeeks einen genaueren Blick auf ein Vorserienmodell werfen. Und natürlich wurde dieses Hands-On auch wieder im Video festgehalten. Das Nextbit Robin kommt mit einem 5,2″ IPS LCD FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor, dieser wird hier wird 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und dazu gibt es auch noch 100 GB kostenlosen Cloud-Speicher obendrauf. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit PDAF und Dual-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.680 mAh. Ferner gibt es noch einen Fingerabdrucksensor, NFC, Quick Charge, Bluetooth 4.0 LE, WiFi-ac und USB Type C. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz.



Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*