Nexus 4, 7 (2012) und 10 vielleicht doch Android M?

Viele User waren enttäuscht, als sie merkten, dass die 2012er Nexus Geräte höchstwahrscheinlich kein Update mehr bekommen. Doch nun soll es neue Hoffnung geben. Denn Repositories im AOSP weisen darauf hin, dass das Nexus 4, 7 (2012) und 10 vielleicht doch ein Update auf Android 6 alias M bekommen.

Im Repositorie des Nexus 10 wurde ein Commit gefunden, der den Namen „android-m-preview“ trägt. Somit lässt sich darauf schließen, dass Google´s 2012er Geräte, vorerst zumindest das Nexus 10, vielleicht doch ein Update auf Android M bekommen.

Zwar sind das nur kleine Beweise die auch wieder verschwinden können, aber Google zeigt damit, dass sie die alten Nexus Geräte noch nicht aufgegeben haben. Die Nexus 4 und 7 Geräte tauchen zwar nicht auf, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass bei einem Android M Update für das Nexus 10 auch eins für´s 4er und 7er geben wird.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Google wird sich aber erst frühstens ab dem Spätsommer  dazu äußern, welche Geräte das UPdate bkommen werden. Im Fokus sind natürlich die neuen Nexus Geräte.

Über Jörn Schmidt 16986 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*