Nokia 9 bei der FCC vorstellig geworden

Nokia 9 Android Smartphone

Es gibt Nachschub an frischen News zum kommenden Nokia 9. Jetzt ist das Smartphone bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC vorstellig geworden und verrät die Spezifikationen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Mitte Januar 2018 soll ja der Release des Nokia 9 über die Bühne gehen. Passend dazu hat sich das neue Flaggschiff-Smartphone jetzt bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC gezeigt. Und als ob das noch nicht alles wäre verrät es auch einige Spezifikationen. Das neue Modell wird die Bezeichnung TA-1005 besitzen. Laut dem Eintrag bei der FCC wird das Nokia 9 mit einem 5,5″ WQHD-OLED-Display von LG ausgestattet sein. Die Auflösung soll 2.560 x 1.600 Pixel betragen. Im Inneren wird der 2,45 GHz Qualcomm Snapdragon 835 verbaut sein, dieser soll von 6 GB oder sogar 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 128 GB groß sein. Auf der Rückseite wird eine 12 MP + 13 MP Dual-Kamera mit Carl-Zeiss-Optiken verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.250 mAh besitzen. Als Betriebssystem soll Android 8.0 Oreo zum Einsatz kommen. Ob, wann und zu welchem Preis das Nokia 9 bei uns in Deutschland erscheinen wird, ist noch unbekannt.

[Quelle: FCC]

Über Jörn Schmidt 16629 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*