Samsung GALAXY Note 4 Spezifikationen im Benchmark aufgetaucht

Und wieder gibt es neue Hinweise auf das kommende Samsung GALAXY Note 4. Der Release des neuen Flaggschiffes der Südkoreaner ist am 3. September im Rahmen der IFA 2014 in Berlin. Dies ist bereits offiziell, die Einladungen wurden bereits verschickt. Zwar ist das Design noch nicht zu 100 Prozent bekannt, doch erste aufgetauchte Bilder des Samsung GALAXY Note 4 zeigen ein gelungenes Design. Und nun sind dank eines Benchmark auch die finalen technischen Spezifikationen bekannt geworden.

Zwar hatte schon ein Onlineshop die technischen Daten des kommenden Samsung GALAXY Note 4 verraten, ob dies aber die echten waren, war bisher nicht bekannt. Nun gibt es einen Eintrag im AnTuTu-Benchmark, und dieser dürfte nun wohl alle Zweifel beseitigen. Und das 5,7″ QHD-Display ist nun endgültig bestätigt.

Samsung, Galaxy Note 4, Samsung Galaxy Note 4

Im Inneren des neuen Samsung-Flaggschiffes werkelt, wie bereits vermutet, der Exynos 5433 Octa-Core-Prozessor mit Mali T760 GPU, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und wird wieder erweiterbar sein. Die Kamera hat eine Auflösung von 16 MP, hierbei könnte es sich um die bekannte ISOCELL-Kamera des Samsung GALAXY S5 handeln. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz.

Es wird vermutet, dass die Samsung GALAXY Note 4 Variante mit dem Exynos 5433 Octa-Core-Prozessor für den asiatischen Markt gedacht ist, hier in Europa dürfte es wahrscheinlich der Qualcomm Snapdragon 805 sein. Am 3. September werden wir schlauer sein.

Quelle: Mobifo.nl

Über Jörn Schmidt 15867 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Samsung GALAXY Note 4 Spezifikationen im Benchm...
  2. Samsung GALAXY Note 4 bekommt 16 MP-Kamera mit OIS | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*