Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Samsung Galaxy Note 7 mit doppelt so vielen Vorbestellungen wie Galaxy S7

Samsung Galaxy Note 7 Android Smartphone

Zum neuen Samsung Galaxy Note 7 kommen sehr gute Nachrichten aus Südkorea, dem Heimatland von Samsung. Denn dort sind die Vorbestellungen für das neuen Flaggschiff nämlich doppelt so hoch wie die beim Samsung Galaxy S7 – und diese waren schon sehr stark. Ein Verkaufshit scheint sich also anzubahnen.

Das neue Flaggschiff Samsung Galaxy Note 7 scheint sich zu einem echten Verkaufshit zu entwickeln. Jedenfalls in Südkorea, wo jetzt erste Zahlen zu den Vorbestellungen vorliegen. Wie der Korea Herald nun berichtet, sollen die Zahlen an Vorbestellungen für das Note 7 nämlich doppelt so hoch sein wie beim Samsung Galaxy S7. Das Smartphone scheint also echt gut anzukommen. Innerhalb von zwei Tagen gab es grandiose 200.000 Vorbestellungen für das Modell. Vielleicht könnte es aber auch an der aggressiven Werbung liegen, als Bonus erhalten die Käufer nämlich eine Gear Fit 2, einen Nachlass bei der Reparatur des Displays und einen 100.000-Won-Gutschein (umgerechnet ca. EUR 81,00). In Deutschland kann man das Samsung Galaxy Note 7 dann ab nächster Woche für EUR 849,00 vorbestellen. Mal sehen, ob auch hierzulande Rekorde gebrochen werden.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Samsung Galaxy Note 8: Über 270.000 Einheiten am ersten Wochenende verkauft
  • Samsung Galaxy S5 Neo August-Sicherheitsupdate verfügbar [G903FXXS1BQH1]
  • Huawei G10 in freier Wildbahn aufgetaucht
  • ZTE Blade V8 64 GB und Blade V8 Mini ab sofort erhältlich
  • BQ Aquaris V (Plus) und Aquaris U2 (Lite) offiziell vorgestellt
  • Xiaomi Mi Note 3 Pro im Benchmark aufgetaucht
  • Sony Xperia L1 Firmware-Update [43.0.A.5.79]
  • Huawei Mate 10 geleakt
  • Google Pixel 2 mit Active Edge und neuen Google Assistant Features
  • Sony Xperia XA1 Ultra Firmware-Update [42.0.A.4.101]
  • Kommentar verfassen