Samsung Galaxy S7: Nur in China und USA mit Snapdragon 820

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Zum Wochenende gibt es wieder einmal ein paar frische News zum kommenden Samsung Galaxy S7. Das nächste Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers ist ja nun schon eine Weile Stammgast in den Blogs der Welt. Heute nun haben wir neue Nachrichten zum verbauten Prozessor.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das das Samsung Galaxy S7 wieder mit zwei verschiedenen Prozessoren erscheinen könnte, darüber gibt es ja bereist seit einiger Zeit Spekulationen. Der hauseigene Exynos 8890 aka Mongoose M1 ist dabei ebenfalls neben dem Qualcomm Snapdragon 820 im Gespräch. Beide Prozessoren haben in ersten Benchmarks bereits ihre Stärke demonstriert. Und nun wurde bekannt, dass das Samsung Galaxy S7 womöglich in China und den USA mit dem Snapdragon 820 erscheinen soll, der Rest der Welt soll den Exynos 8890 bekommen. Dies will Reuters jetzt unter Berufung auf die South Korea’s Electronic Times erfahren haben. Traurig dürfte wohl keiner sein, denn beide SoC haben Power satt, wirklich im Überfluss und dürften wohl dann die Speerspitze der Leistungsfähigkeit darstellen.


Über Jörn Schmidt 16707 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*