Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Display-Fehler nervt die User

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Android Smartphone

In verschiedenen Foren und Plattformen melden nun vermehrt User des Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Probleme mit dem Display des Smartphones. Der Touchscreen macht wohl Probleme, es soll sogenannte „Dead Zones“ geben, also Bereiche, die nicht mehr auf Berührungen reagieren.

Aktuell sind einige Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ Besitzer genervt vom Display ihres Smartphones. Und zwar von den „Dead Zones“. Der Fehler soll wohl aber eher beim Samsung Galaxy S9+ auftreten. Etwas seltsam ist, dass nicht eine bestimmte Stelle des Displays nicht mehr reagiert, hier gibt es von verschiedenen Usern verschiedene Bereiche genannt, bei denen es nicht mehr reagiert.

So soll es bei einigen Usern zu Problemen mit der Benachrichtungsleiste gekommen sein, diese ließ sich nicht mehr verschieben. Andere User wiederum sagen, dass bei ihnen einzelne Buchstaben der virtuellen Tastatur nicht mehr reagieren. Wieder andere User hatten Probleme beim Entsperren des Samsung Galaxy S9 oder Galaxy S9+. Für Samsung und auch die User ist dies natürlich ärgerlich.

Betroffene User können sich aber an Samsung wenden und erhalten dann ein Ersatzgerät. Es soll allerdings auch vorgekommen sein, dass auch die neuen Geräte von diesem Fehler betroffen waren. Bisher ist unklar, was diese Fehler verursacht. Ich hoffe, dass Samsung dazu ein kleines Statement abgeben wird.

   Samsung Galaxy S9 kaufen   

   Samsung Galaxy S9+ kaufen   

Über Jörn Schmidt 15889 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*