Sharp Aquos Crystal: Smartphone (fast) ohne Displayrahmen vorgestellt

Vergesst alles was ihr bisher über schmale Displayränder bei Smartphones gesehen habt. Nun wurde das Sharp Aquos Crystal vorgestellt, und dieses Smartphone hat (fast) keinen Displayrahmen mehr! An den Seiten und oberhalb des Display gibt es nun so gut wie keinen Rand mehr, daher mussten auch einige Elemente wie die Frontkamera ans untere Ende der Vorderseite wandern. Dies ergibt natürlich im ersten Moment ein etwas ungewöhnliches Design.

In Japan hat Sharp nun die Modelle Aquos Crystal und Aquos Crystal X offiziell vorgestellt. Das Besondere an beiden Modellen – sie haben (fast) keine Displayrand mehr. Auch das größere Modell mit seinem FullHD-Display kommt fast ohne aus. Einfach unglaublich!

Sharp, Aquos Crystal, Sharp Aquos Crystal

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Und hier einmal die technischen Spezifikationen des Sharp Aquos Crystal:

-5″ HD-Display
-1,2 GHz Quad-Core-Prozessor
-1,5 GB RAM
-8 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 128 GB
-Android 4.4 KitKat

Und hier einmal die technischen Spezifikationen des Sharp Aquos Crystal:

-5.5″ FullHD-Display
-2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801
-3 GB RAM
-32 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 128 GB
-Android 4.4 KitKat

Leider werden die beiden Modelle wohl nicht zu uns nach Deutschland kommen, Sharp vertreibt seine Smartphones fast ausschließlich in Japan. Und selbst in Japan werden sowohl das Sharp Aquos Crystal als auch das Aquos Crystal X nur bei softbank erhältlich sein.



Quelle: PhoneArena

Über Jörn Schmidt 16965 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Sharp Aquos Crystal: Smartphone (fast) ohne Dis...
  2. Sharp Aquos Crystal Hands-On [Video] | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*