Sony Xperia C5 Ultra und Sony Xperia M5 geleakt

Sony Xperia C5 Ultra und Sony Xperia M5

Am Montag hat Sony ja überraschend die Vorstellung eines neuen Smartphones angekündigt. Noch weiß man aber nicht genau, um welches Modell es sich dabei handeln könnte. Ein ganz heißer Favorit ist das das Sony Xperia C5 Ultra. Von diesem waren ja vor ein paar Tagen bereits Auszüge aus der Bedienungsanleitung aufgetaucht. Und in dieser war zu sehen, dass das Smartphone über fast keinen Displayrand mehr zu verfügen scheint. Und nun zeigt sich das Sony Xperia C5 Ultra auf ersten Bildern, und tatsächlich scheint der Displayrand so minimal wie möglich zu sein.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Auf einem russischen Blog wurden jetzt neben dem Sony Xperia C5 Ultra auch das Sony Xperia M5 in voller Pracht geleakt. Beide Modelle könnten am Montag vorgestellt werden, offiziell bestätigt ist es aber noch nicht. Das Xperia C5 Ultra soll wohl ein neues Kamera-Smartphone sein, das Xperia M5 ein neues Mittelklasse-Smartphone mit nicht weniger schlechten Spezifikationen. Klein sind sie beide nicht, ersteres kommt mit einen 6″ Display, letzteres mit einem 5″ Display. Beide Modelle vertrauen auf einen verbauten MediaTek Prozessor. Und hier nun die Spezifikationen der beiden Smartphone-Modelle:

Sony Xperia C5 Ultra & Xperia M5 Spezifikationen

Das Sony Xperia C5 Ultra kommt mit einem 6″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der 1,7 GHz MediaTek MT6752 64-bit Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rück- und Vorderseite sind jeweils eine 13 MP Kamera mit Blitz verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2.930 mAh. Ferner gehören LTE der Kategorie 4, NFC, Bluetooth, WLAN und
Dual-SIM zum Lieferumfang.

Das Sony Xperia M5 hingegen kommt mit einem 5″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt hier der 2,0 GHz MediaTek Helio X10 64-bit Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann via microSD-Karte erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 21,5 MP Kamera, auf der Vorderseite ist eine 13 MP Kamera verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Ferner isst das Smartphone nach IP65/68 vor Dreck und Wasser geschützt.

Laut Angaben des russischen Blogs, auf dem die Bilder gelakt wurden, soll das Sony Xperia M5 24.000 bis 25.000 Rubel kosten, dies wären umgerechnet ca. EUR 382,00. Das Sony Xperia C5 Ultra hingegen soll wohl 21.000 oder 22.0000 Rubel kosten, was umgerechnet ca. EUR 336,00 wären. Doch noch ist ja gar nicht klar, ob die beiden Modelle am Montag überhaupt gezeigt werden.


Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*