WhatsApp jetzt mit 500 Millionen aktiven Nutzern

1

Trotz des Verkaufes von WhatsApp an Facebook steigen die Mitgliederzahlen des beliebtesten Messenger weltweit weiter an. WhatsApp verkündete nun, dass man mittlerweile 500 Millionen aktive Nutzer hat. Pro Tag werden derzeit ungefähr 700 Millionen Fotos und 100 Millionen Videos über WhatsApp versendet. Eine Zahl, die sicherlich kein anderer Messenger auch nur annähernd erreicht. Und das Wachstum geht weiter, wenn man WhatsApp-Mitbegründer und CEO Jan Koum glauben kann.

Vor über zwei Monaten verkündete man die Übernahme von WhatsApp durch Facebook. Seitdem hat sich eigentlich kaum etwas geändert. Der Dienst wächst weiter rasant, nachdem im März 480 Millionen aktive Nutzer gemeldet werden konnten, waren es gestern die stolze Summe von mehr als 500 Millionen Nutzern. Oder einfacher, eine halbe Milliarde Menschen weltweit nutzen nun bereits den Messenger-Dienst.

Eigentlich hatte man angenommen, dass nach der Übernahme das Wachstum von WhatsApp ein wenig gebremst werden würde. Aber nichts dergleichen ist zu beobachten. Der Dienst wächst weiter rasant an. Seit der Facebook-Übernahme wurden noch einmal mehr als 50 Millionen Neukunden gewonnen. Gerade in Ländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland konnte man neue Rekord-Zuwächse vermelden.

WhatsApp, WhatsApp Logo

Bei WhatsApp gab es aber auch etwas neues sowie Änderungen zu bemerken, es gibt es neue Datenschutz-Einstellungen, einen neuen Nachrichtenrekord, in Deutschland bereits einen eigenen WhatsApp-Mobilfunktarif und zukünftig soll es dann auch noch die Telefoniefunktion geben.

Quelle: recode

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere