Xiaomi kündigt MIUI 11 als neue UI an

Xiaomi hat die neue Version seiner Benutzeroberfläche MIUI offiziell angekündigt. Der offizielle Startschuss für MIUI 11 ist nun gefallen, die Entwicklung hat begonnen.

MIUI 11

Für MIUI 11 verspricht der chinesische Hersteller Xiaomi eine ganze Reihe an Neuerungen und Verbesserungen. Natürlich basiert die Benutzeroberfläche auch weiterhin auf Android. Und worauf legt man in China besonders großen Wert? Genau, künstliche Intelligenz.

Xiaomi Benutzeroberfläche MIUI ist eines der am meisten genutzten in China und diese ROM hat mehr als 300 Millionen Benutzer weltweit. Es hat 402 Wochen Entwicklung und Aktualisierungen bisher erlebt. Es ist eines der am längsten laufenden ROMs in chinesischen Smartphones.

Xiaomi hat es zur Tradition gemacht, dass es jedes Jahr ein großes Update jedes Jahr ist zur Praxis von MIUI geworden. Kein Wunder, dass MIUI 11 2019 mit der neuen Generation von Xiaomis Flaggschiff-Smartphones ausgeliefert wird.

Liu Ming, Leiter der Produktplanungsabteilung von Xiaomi, sagte kürzlich auf dem Xiaomi MIUI Core Experience Annual Meeting, dass das Xiaomi MIUI 11 System offiziell gestartet wurde. MIUI 11 als „ein neues und einzigartiges Betriebssystem“ bezeichnet.

Irgendwas sehen kann man von MIUI 11 natürlich nicht, denn die neue UI befindet sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium.

Quelle(n):
http://news.mydrivers.com/1/610/610862.htm

Über Jörn Schmidt 15889 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*