Xiaomi: So könnte das faltbare Smartphone aussehen

Bereits Ende Januar hatte der CEO von Xiaomi einen Prototypen des faltbaren Smartphones in einem Video präsentiert. Nun gibt es Renderbilder die zeigen sollen, wie das Modell aussehen könnte.

Xiaomi faltbares Smartphone Render

Es ist keine Überraschung, dass Xiaomi ebenfalls an einem faltbares Smartphone arbeitet. Es gab schon ein paar Videos, darunter auch eines, in dem der Gründer des Unternehmens einen Prototypen in Aktion zeigte.

Xiaomi hat jetzt eine offizielle Erklärung gegenüber LetsGoDigital abgegeben, in der das Unternehmen das faltbare Smartphone und einige Hintergründe zu seiner Entwicklung, seinem Design sowie zur Bewältigung einiger der Herausforderungen mit dem flexiblen Anzeige- und Klappmechanismus und der Art und Weise, wie das MIUI auf die verschiedenen Faltkonfigurationen des Telefons reagiert, beschreibt. Es erklärt auch, dass das Display in Zusammenarbeit mit einem Lieferanten entwickelt wird.

Darüber hinaus hat LetsGoDigital einige wirklich coole 3D-Renderings des faltbaren Geräts veröffentlicht, die auf diesen früheren Leaks basieren. Die dargestellte Benutzeroberfläche spiegelt nicht den endgültigen MIUI-Skin wider, den Xiaomi am Smartphone verwenden wird. Xiaomi erwägt zwei Namen für den Prototyp. Einer davon ist „Xiaomi Dual Flex“ und der andere „Xiaomi MIX Flex“. Natürlich könnte sich das Unternehmen dafür entscheiden, am Ende keines von beiden zu verwenden.

Xiaomis klappbare Vorrichtung hat zwei Klappsektionen, die sich nach hinten biegen und hinter das Telefon wickeln, was die Benutzeroberfläche so verschiebt, dass sie den mittleren Teil der Vorrichtung als einzigen nutzbaren Bereich des Telefons verwendet. Beim Öffnen verwandelt sich das Telefon in einen größeren Tablet-Modus mit dünnen Displayrändern und der gesamte Bereich des Displays kann genutzt werden, um Apps, Videos oder ähnliches anzuzeigen.

Interessanterweise lassen die Renderbilder eine Kamera weg, da auch im Video keine Kamera zu sehen war. Es kann sein, dass sich eine hinter dem mittleren Teil des Geräts befindet, so dass man entweder eine oder beide „Klappen“ des Displays aufklappen muss, um eine Kamera verwenden zu können.

Xiaomi’s Global PR Team official statement: The double folding smartphone is the latest innovation by Xiaomi. One of the key components of the phone, the flexible folding screen, is co-developed by Xiaomi and its supply chain partner. Aside from the screen, its design, folding mechanism and MIUI adaptation are independently developed by us.

Xiaomi is first in the world to present a double folding smartphone and has conquered the technical challenges posed in its three different form factors – double folded, single folded, and tablet form. Prior to finding the best solution, Xiaomi has conducted extensive research and experiments to develop a robust folding mechanism that will allow the flexible screen to withstand mechanical stress.

Each innovation is the result of joint, cumulative R&D efforts from supply chain partners and the device manufacturer. It is misguided to think a folding screen can be easily turned into a folding smartphone without significant breakthroughs in technology. Each segment of the industrial chain has its unique contribution. Xiaomi believes that innovative products and great user experience are made possible with sound collaboration and participation from all parties.

Quelle(n):
https://nl.letsgodigital.org/smartphones/xiaomi-opvouwbare-smartphone/

Über Jörn Schmidt 16321 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*